Ich versteigere meinen Lieferwagen. Meine Freundin will das praktische Auto leider nicht vor Ihrem Haus. Sie will kein Hausmeisterauto. Also versteigere ich es wieder und mache erst garnichts daran. Habe 2000,- Euro bezahlt. Das Auto muss nur eine neue Kupplung bekommen und man hat zwei Jahre TÜV. Mit dem Auto kann man viel arbeiten und Geld verdienen. Es ist ein gutes Werkzeug wenn man es zwei Jahre genutzt hat kann man es leicht veräußern und was neues kaufen zwei Jahre TÜV pluss üblicher Überziehung ist schon eine lange Zeit um reich zu werden neue Kupplung kostet auch kein Vermögen. Es ist noch nicht fahrbereit aber abgemeldet. 
Ich verkaufe das Auto privat nur an Selbstabholer !!!
Ein Auto ohne Benzinverbrauch, es braucht nur wenig Diesel ca 4-5 Liter