Da sich der Käufer aus der letzten Aktion nicht einmal gemeldet hat, offenbar in Italien wohnt und nicht greifbar ist, stelle ich den Delta erneut ein.
Der Delta wurde 2 Jahre nach Neukauf 1991 von dem Ersatzteilverkäufer der örtlichen Fiat Niederlassung gekauft und sehr liebevoll gepflegt. Alles ist dokumentiert. Zahlreiche Belege und Scheckheft vorhanden. Ich habe den Lancia, der zuvor in einer trockenen Halle gelagert war, so übernommen und im Juni 2013 als Drittfahrzeug zugelassen und gelegentlich ausgeführt. Alles hat stets perfekt funktioniert. Der Motor lief immer super und sprang sofort an.
Die Hinterachse war verrostet und wurde durch ein mit großer Mühe in Süditalien beschafftes Neuteil ersetzt und vor Einbau von einer Meisterwerkstatt in Wagenfarbe lackiert. Leider wurden beim Einbau die stark angerosteten Bremsleitungen nicht mit erneuert. Am 19.05.2014 habe ich den Lancia abgemeldet. Grund war, dass die Lichtmaschine plötzlich den Geist aufgegeben, ich den Bremsleitungen nicht mehr getraut und dann keine Zeit mehr für das schöne Auto hatte. Bis dahin lief der Lancia immer perfekt.
Der Unterboden muss soweit ersichtlich vor allem im Bereich der Schweller, hinten und seitlich  geschweißt werden. An dem rechten Kotflügel und 2 Türen unten (ohne Foto) befinden sich unten kleinere Rostnester (wohl tw. durchgerostet), ebenso auf der Heckklappe. Alles gut auf den Fotos zu sehen. Nicht zu sehen sind 3 bis 4 Streifen auf dem elektrische Schiebedach (Lackabrieb vom Öffnen), das funktionierte zwar bis zum Schluss, müsste aber wohl justiert und anlackiert werden.
Bis auf einen Bereich über der Heckklappe und die Radläufe hinten, die ohnehin erneuert werden müssen, dürfte alles Originallack sein.
Kein Unfall, keine einzige Beule. Kein Kratzer. Spaltmaße perfekt. Lack noch gut, auf dem Bild der Frontansicht Reflexionen der Hallendecke . Innen sehr schön, die Seitenwangen der Vordersitze etwas abgewetzt. Geht aber noch und lässt sich sicher aufhübschen.
Ich denke, dass es mit einigem handwerklichem Einsatz (Karosserie, Bremsleitungen, Lichtmaschine) und Austausch der LIMA und auf jeden Fall der zu alten Reifen (auf wunderschönen Alufelgen in Superzustand) getan sein könnte, an der Hinterachse müssen wohl auch kleine Änderungen an Umlenkern vorgenommen werden. Mehr kann ich dazu nicht sagen und Zusagen kann ich nach der langen Standzeit (in trockener Halle) nicht machen.
Das Endrohr, die zu einer superschicken Optik führende  E&W Fahrwerk sowie die ALUs sind eingetragen. Blaupunkt Atalanta von 1999 und Blaupunkt Bassbox. Funkrionierte bis zuletzt einwandfrei.
Das Hauptfoto des Delta in Fahrt stammt aus 2013 und zeigt, was für ein wunderhübsches Auto das ist, die anderen Fotos sind aktuell.
Wegen Ausfall der Lichtmaschine nicht fahrbereit. 
Nur Selbstabholung auf Trailer möglich (Nähe Hildesheim).

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Verkäufernotizen:
Gebraucht : Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers.
“Sehr gepflegt, gute Historie seit 2014 abgemeldet”
Marke: Lancia Kraftstoff: Benzin
Modell: Delta I Unfall-/Bastlerfahrzeug: Bastlerfahrzeug
Farbe: rot Herstellungsland und -region: Italien
Anzahl der Türen: 5 Außenausstattung: Leichtmetallfelgen, Tuning
Scheckheftgepflegt: Ja Typ: Limousine
Getriebe: Manuelle Schaltung Leistung: 90 PS
Komfortausstattung: Elektrische Fensterheber, Schiebedach Kilometerstand: 127950
Hi-Fi-/ Navigation: CD-Wechsler