Verkaufe meinen MX5 , seid 01.2018 ohne TÜV und abgemeldet seid 03.2018 , sollte eigentlich wieder auf die Straße musste aber dem neuen Modell weichen . Hab den Wagen vor 6 Jahren erworben und einiges Instand setzen lassen , (Verdeck vor 5 Jahren erneuert vom Sattler , Reifen noch keine 5000 km runter , Wasserpumpe und Zahnriemen 2016 erneuert , Bleche der Radläufe ersetzt und Seitenteile neu lackiert , aus optischen Gründen wurden die gelben Seitenblinker , die 4 Katzenaugen , sowie 3.Bremsleuchte und Rückleuchten gegen weiße , bzw. moderne Versionen ausgetauscht , die das Auto etwas moderner wirken lassen , die originale sind natürlich Teil der Auktion um das Auto wieder in seinen original Zustand zurücksetzen zu können. Das Fahrzeug wurde in den Wintermonaten nicht gefahren und stand immer in einer Tiefgarage.
Für eine neue TÜV Abnahme müssen nach Aussage der Werkstatt die hinteren Stoßdämpfer und Schweißarbeiten im vorderen Bereich durchgeführt werden (Kosten zwischen 500 bis 700 Euro) . Ansonsten ist das Fahrzeug fahrbereit.
Warum der Mindestpreis ? Ich habe bewusst den Mindestpreis eingegeben der weit unter den gebrauchten Ersatzteil Preisen des Fahrzeugs liegt , also selbst für Leute die den Wagen ausschlachten wollen dürfte sich diese Auktion lohnen.  
Es ist normalerweise nicht nötig , aber ich weise ausdrücklich darauf hin , das es sich nicht um ein Neufahrzeug handelt , es ist 20 Jahre alt und weißt eine entsprechende Patina auf . Wer die Modellreihe kennt weiß woran er ist , ist schließlich ein Klassiker .
Noch ein Hinweis : Spaßbieter aufgepasst viel Spaß mit meinem Anwalt  , habe diese negative Erfahrung bereits schon einmal gehabt und es wurde ein teurer Spaß zum Glück nicht für mich :-)
Das Fahrzeug ist bei erfolgreicher Auktion binnen 14 Tagen gegen Barzahlung abzuholen .