Der Peugeot ist ein ehrliches, sehr bequemes und großräumiges Auto. ..nichts besonderes aber immer Einsatzbereit. Spring immer an und hat mich noch nie im Stich gelassen. Nachdem ich das große Auto nicht mehr brauche hab ich mir einen Smart zugelegt und nun ist der Break über. Ich verstehe nicht von Autos deswegen wurde das Auto immer von einer Meisterwerkstatt betreut. In den letzten beiden Jahre wurden etliche Dinge erneuert
   02.2016  neuer Anlasser   07.2016  neue Kupplung   07.2015  4 neue Reifen NEXEN Winguard SNOW G WH2   01.2017  Bremsbeläge erneuert   05.2017  Lenkungs-Hochdruckölleitung erneuert   05.2017  neue Batterie
Derzeit verliert der Motor etwas Öl und ich werde ihn nicht mehr reparieren lassen. Das dürfte meiner Meinung nach das einzige Problem für die neue TÜV-Bescheinigung sein. ..aber wie gesagt, bin kein Experte.Natürlich hat das Auto nach so vielen Jahren auch einige Macken, Schrammen und kleinere Dellen. Sie alle aufzuzählen würde wohl den Rahmen sprengen, einfach die Bilder ansehen oder noch besser vorbeikommen und Probefahren. Besonders erwähnen möchte ich eine Delle am rechten Kotflügel und eine kleine Macke an der Kofferraumklappe (siehe Bilder).Weiter mir bekannte Mängel: Die Klimaanlage muss befüllt werden, die Armaturenbrettbeleuchtung ist im Bereich der Kilometeranzeige ausgefallen(kann aber mit entsprechender Beleuchtung abgelesen werden), gleiches gilt für die Radioanzeige. Besonders gefallen hat mir immer, dass das Radio vom Lenkrad aus zu bedienen ist. Das Auto verfügt auch über einen Regensensor gesteuerten Wischer.
Wie gesagt, es ist kein neues Auto und wird von mir ausdrücklich als Bastlerfahrzeug verkauft. Gebote gelten und es werden keine Nachverhandlungen akzeptiert. jeder hat die Möglichkeit Fragen zu stellen bevor er bietet. Ich werde immer versuchen zeitnah zu antworten. 
Eine Gewährleistung wird nicht übernommen und vom Käufer auch nicht gefordert