Wir verkaufen unseren 24 Jahre alten T4, den wir seit 2009 gefahren haben und bei dem nun seit Mai 2018 der TÜV abgelaufen ist. Er hat deutliche Mängel u.a. Schweller  links durchgerostet, Unterboden stark korrodiert, Hitzeschutzblech verschlissen, Getriebe ölfeucht, Zustand Zahnriemen prüfen, Stoßstange hinten gerissen, Achsmanschette defekt, etc. , die zwingend zu reparieren sind. Man sagte uns in der Werkstatt, dass hier ein paar Tausend Euro an Reparaturkosten zu erwarten sind. Dazu noch ein paar kleine Mängel, wie die nicht funktionsfähige Hupe. Das Auto war zwar regelmäßig in Fachwerkstätten, dort wurden aber immer nur die wichtigste Reparaturen erledigt. Das Auto war für uns ein Nutzfahrzeug und hat überall deutliche Gebrauchsspuren, innen wie außen. Das sind Dinge wie Kratzer, kleinere Beulen, Loch in der Stoßstange, verschlissene Sitze, lockere Lautsprecher etc. Außerdem haben wir das Dachfenster fest verschrauben lassen, da es undicht war (und trotzdem bei viel Regen immer noch etwas undicht ist)
Sonderausstattung: Reimo-Ausstelldach als Schlafebene, die sich auch hochklappen lässt, so dass man im Auto bei Campingnutzung stehen kann. Klapptisch ist vorhanden. Eigentlich auch eine Standheizung, die aber seit Jahren nicht funktioniert und von uns mangels Bedarf auch nicht repariert wurde. Die Winterreifen auf Alufelgen und ein Satz Sommerreifen auf einfachen Alufelgen sind im Kauf inbegriffen. Anhängerkupplung vorhanden.Der Verkauf erfolgt ausdrücklich als Bastlerfahrzeug. Wir sind absolute Laien, was Fahrzeuge betrifft. Privatverkauf ohne Garantie und Rücktrittsrecht. Fahrzeug steht in Bannewitz, südlich von Dresden und muss mangels TÜV mit Transporter abgeholt werden. Barzahlung bei Abholung.