1991 VW T3 Syncro 1,6 TD
Das Fahrzeug wurde auf diesem Forum schon zwei Mal versteigert/verkauft, danach ignoriert und nicht abgeholt. Diesmal bin ich präpariert und werde, sollte es nochmal so kommen, umgehend meine Rechtsvertretung einsetzen und den Pseudokäufer auf Schadenersatz verklagen. Ich verkaufe den T3 nur, da ich seit 2 Jahren keine kompetente Werkstatt finden kann, die sich der Sache annehmen würde. Daher kommt er nun zum Coronaschleuderpreis unter den Hammer.
Der T3 hat eine Gesamtfahrleistung von 247779 Km, der original Motor (Euro3/grüne Plakette!) ist eingebaut, 1 Sperre, steht auf 15 Mangelsfelgen mit älteren (kein Stempel da US) Geländereifen, Satz Standardfelgen mit dabei, neu sind: Scheibendichtungen, Schiebetürrollen, Windschutzscheibe mit Antenne und Blaukeil, Schiebetürdichtung, Sprit- und Ölfilter uvm., gebrauchte BMW Cabrio Sitze vorne mit integrierten Gurten und 12V Analogsteuerung -bisher nur verschraubt angepaßt und voll funktionstüchtig, VW alpha Casettenradio.
Es sind Arbeiten an Karosserie notwendig (Rep.bleche dabei), Rep. und Mängelliste der Werkstatt: Bremse hinten komplett, Stoßdämpfer hinten, Türeinstiege vorne, Motor reinigen und einstellen, Kardanwelle vorderes Lager, Radläufe hinten re. und li., Konservieren und Wachsen, Querlenkerbuchsen eine Seite, Handbremsseile, Radlager hinten einstellen ggf. neu, Achsmanschette vorne links außen, der ehemals beauftragte Kfz Betrieb hat den Syncro Anfang 2019 aus Kapazitätsgründen wieder zurückgegeben; der Bus ist sofort fahrbereit mit kaum noch vorhandener Bremswirkung, von 2013 bis 2019 in einer Halle untergebracht, seit 2019 steht er unter dem Carport. Der T3 ist binnen einer Woche nach der Auktion mit einem Autotransporter abzuholen und bar zu bezahlen, coronagerechte Vorauszahlung per Überweisung ist auch möglich.
Verkauf von privat an privat ohne Gewährleistung, Garantie oder Rückgaberecht.
Anfragen und Terminvereinbarung bitte per Link Frage an den Verkäufer - Antwort i.d.R. früh morgens - trage kein Handy oder Phone mit mir!