Schöner Citroën BX14 mit seltenem Faltdach!
Das Auto war im April bei der HU und wurde danach angemeldet. Auf der Überführungsfahrt nach Braunschweig zu meinem Sohn, der das Auto fahren sollte, hat der Motor einmal kurz einen Aussetzer gehabt, welcher nach Zündung aus und wieder an weg war. Die restliche Fahrt war ohne Auffälligkeiten. Mein Sohn ist dann ein paar Wochen später (die ganzen Wochen immer nur zur Arbeit und zurück) nach Lügde zu seine Mutter gefahren, dort hat der Motor wieder ausgesetzt und er musste mit der Bahn nach Hause. Ich habe dann das Auto per Trailer wieder zu mir geholt und die Ursache gesucht.
Diagnose: Steuergerät in Ordnung (vorübergehend getauscht), Zündung in Ordnung (springt mit Startpilot/Bremsenreiniger sofort an), Einspritzung spritzt nicht (am Stecker liegt alles an, das Zündmodul ist mehrfach getauscht, der Einspritzblock ist mehrfach getauscht, sogar mit ein überholtes Teil).
Da ich mich auf Citroën CX und XM spezialisiert habe und parallel auch noch selbstständig einen anderen Beruf ausübe, fehlt mir einfach die Zeit um mich mit BXe zu beschäftigen. Um das Auto wieder in Betrieb zu nehmen muss der Fehler beseitigt und unten vor dem Motor eine vom Vorbesitzer geflickte Hydraulik-Rücklaufleitung erneuert werden. Auch sollte die Funktion des Thermoschalters für den Kühlerlüfter geprüft werden, da hab ich für die HU auf die Schnelle eine manuelle Brücke gelegt.
Ein paar Teile gebe ich dazu. Wer mehr braucht schaut sich mein anderes Angebot an, eine BX14, weiß, mit Unfallschaden.
Das Auto steht in 37627 Stadtoldendorf.