Hier haben Sie die Gelegenheit einen wunderschönen Oldtimer zum fairen Preis in technisch guten Zustand zu erwerben. Auch optisch in einem schönen autentischen Zustand.
Der Wagen wurde letztes Jahr technisch neu überarbeitet. Es handelt sich um das eher seltenere Modell der ersten Serie mit den runden Blinkern an der Stirnseite. Das Auto ist sofort Fahr- und Einsatzbereit. Er hat TÜV bis 11/20, selbstverständlich mit H-Gutachten. Es gibt keinerlei Verschleiss an den Polstern, da der Originalüberzug von der Auslieferung noch drauf ist.HU 11-2020
Wikipedia schreibt über das Auto:
Technisch wies der DKW Junior eine Anzahl konstruktiver Besonderheiten auf. Er zählte um 1960 zu den wenigen produzierten Pkw-Modellen mit Zweitaktmotor. Es handelte sich um einen Dreizylinder-Reihenmotor mit 750 cm³ Hubraum und 34 PS, der vor der Vorderachse eingebaut war. Der Kühler und das vollsynchronisierte Vierganggetriebe lagen dahinter. Der für Zweitakt-Pkw typische Freilauf war beim DKW Junior nicht vorhanden. Die Kurbelwelle war vierfach gelagert, die Zylinder bestanden aus Grauguss. Die Kühlung arbeitete nach dem Thermosyphonprinzip mit Thermostat. Jeder Zylinder wurde durch eine separate Zündanlage versorgt, der Motor besaß also drei Unterbrecher und drei Zündspulen an der über den Zylindern angeordneten Lichtmaschine. Die Antriebswellen des Wagens hatten außen bzw. an den Rädern homokinetische Gelenke, innen bzw. am Getriebe Kardangelenke.[3] Im Vergleich zu anderen damaligen Zweitakt-Pkw wie Wartburg oder Trabant war der Motorlauf sehr ruhig, geräusch- und vibrationsarm. Ein anderes Manko des Zweitaktverfahrens trat beim DKW Junior hingegen umso deutlicher hervor – der für ein Fahrzeug dieser Klasse hohe Kraftstoffverbrauch, der im praktischen Fahrbetrieb bei 8,5 bis 11,5 l/100 km lag.[5]
Die Karosserie wurde von einem Kastenrahmen getragen. Einige Teile wie die Kotflügel waren verschraubt und somit leicht auswechselbar. Die Vorderradaufhängung bestand aus Doppelquerlenkern mit einstellbaren, unten längs liegenden Drehstabfedern und Teleskopstoßdämpfern. Hinten war es eine an zwei Längslenkern und schägliegendem Panhardstab geführte Starrachse („Torsionskurbelachse“), querliegender Drehstabfeder und Teleskopstoßdämpfern. Um die ungefederten Massen gering zu halten, lagen die vorderen Bremstrommeln innen am Getriebe. Rippen bzw. kleine Schaufeln rund um die sogenannten Turbotrommeln sollten die Kühlung verbessern. Ebenso wie die größeren DKW-Modelle hatte auch der DKW Junior eine Zahnstangenlenkung.[3] Das Fahrwerk war wartungsintensiv, es musste alle 7500 km an 40 Stellen abgeschmiert werden.[6]
Mit der Karosserie des Junior verließ die Auto Union die rundlichen Formen der auf einer Vorkriegskonstruktion beruhenden DKW-Personenwagen. Die ausschließlich zweitürige Karosserie in Trapezform mit leicht angedeuteten Heckflossen und einer nahezu waagerechten Linie der vorn leicht über die Scheinwerfer hinausgezogenen Seitenteile bot verhältnismäßig viel Innenraum und nicht zuletzt dank schmaler Dachsäulen eine sehr gute Übersicht. Hinzu kam ein großer Kofferraum, in dem das Reserverad rechts stehend und nicht wie bei den älteren Modellen unter dem Gepäck untergebracht war. Unter dem Kofferraum hinter der Hinterachse lag der Tank. Nachteilig war der hohe Luftwiderstand der Karosserie[3]
Zur Ausstattung des Wagens gehörten unter anderem ein Lenkrad mit tiefliegender Nabe, Lenkradschaltung für das vollsynchronisierte Vierganggetriebe, ein stoßelastisches Armaturenbrett und Lichthupe. In der Werbung wurde überdies die „fast einen halben Quadratmeter“ große Hutablage herausgestellt.[1] Ein Stahlschiebedach war gegen einen Aufpreis von 260,00 DM erhältlich; die automatische Kupplung Saxomat kostete 275,00 DM zusätzlich.[7] Nachteilig hingegen waren die Vordersitze, deren Lehnen sich nicht separat verstellen ließen.

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Alle Zustandsdefinitionen aufrufen– wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet Anzahl der Türen: 3
Typ: Sportwagen/Coupé Besonderheiten: Oldtimer
Kilometerstand: 55600 Marke: DKW
Farbe: Hellblau Modell: Junior