Aus Erstbesitz, liebevoll behütet, in MINT Zustand (Buch) bzw. NEAR MINT mit leichten Schiebespuren rückseitig (Schuber):
From me as the first and only owner, a christmas present I received in 1995,
the legendary and incomparable Ferrari IN CAMERA - the one and only book to drool over like over a 250SWB:
Geoffrey Goddard & Doug Nye: Ferrari in Camera
• From Ascari to Villeneuve
• Aus dem britischen Verlag Palawan Press
• Vorworte von Phil Hill und John Surtees
• Im Oktober 1995 veröffentlicht
• Sprache: Englisch
• Format: 35 x 35 cm
• 340 Seiten
• 350 Fotos
• Auf 1000 Stück limitierte Sonderauflage
• Angebotenes Exemplar: Nummer 457/1000
• Blauer Leinen-Einband in blauem Schuber
(Den nachfolgenden Kommentar kopiere ich dankend von einem Schweizer Auktionshaus, das kann man nicht besser sagen)
Über Ferrari sind bestimmt mehr als 1500 Bücher verfasst worden, aber nur wenige davon sind so atemberaubend wie «Ferrari in Camera». Viele halten es rundweg für eines der besten Werke, das über Ferrari im Motorsport je produziert worden ist. Hier stimmt einfach alles: Die edle Präsentation im Schuber, das Grossformat, welches Bilder bis zu 70 x 25 cm zeigt, ein bestechend schlichtes Layout, grandiose Fotos aus dem Archiv des Engländers Geoffrey Goddard, die packenden Texte des Historikers Doug Nye.
Gezeigt werden Ferrari-Renner von 1950 bis 1985, bewegt von den besten Piloten ihrer Epochen. Die ganze Faszination Ferrari aus dem goldenen Zeitalter des Rennsports entfaltet sind, aus der Formel 1 und dem Prototypen-Sport, auf der Strecke, in den Boxen, im Fahrerlager.
Der 1993 gegründete Verlag Palawan hat sich auf hochqualitative Werke über Autos und Motorsport spezialisiert – über Aston Martin und Jaguar, über Ferrari, Lagonda und Bentley, über Motorsportbilder des unverwechselbaren Louis Klemantaski oder Rennsport in den 60er Jahren. Das Motto lautet: weniger ist mehr. Bis heute sind nur 26 Titel erschienen, die meisten davon in Kleinauflagen, um den exklusiven Charakter zu wahren.
James Knight, Buchspezialist des Auktionshauses Bonhams, sagt: «Bücher von Palawan sind die Messlatte für die ganze Branche. Es gibt Rennbücher zuhauf, aber nur ganz wenige ragen heraus. Format, Layout, Foto-Auswahl, Text-Qualität, Verarbeitung, Papier, hier stimmt einfach alles. Der Verlag zielt nicht auf eine möglichst hohe Gewinnmarge, sondern auf ein überragendes Produkt. Palawan-Bücher sind sofortige Sammelobjekte und kommen nur ganz selten zum Verkauf. Das hat zwei Gründe. Erstens gibt es von jeder Ausgabe nur eine beschränkte Anzahl, und zweitens trennen sich die Besitzer höchst ungern davon.»
Ganz selten also taucht ein Band von «Ferrari in Camera» auf, edel wie ein Ozeandampfer aus dem Nebel.
Zitat Ende.
Ohne Aufschläge oder Gebühren, aus absolut seriöser Quelle, von privat.

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Alle Zustandsdefinitionen aufrufen– wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet