Die Gelegenheit einen echten Klassiker zu besitzen, zu verkaufen aufgrund Wegzug ins Ausland günstig abzugeben.Bisher wurden ca. € 15´000 Euro und viele Stunden investiert.
Der Wagen ist echt cool zu fahren, da er keinen Schnickschnack hat. Handgeschaltet, keine Servolenkung, keinen Bremskraftverstärker (könnte man aber relativ leicht nachrüsten).Mein Plan war ihn wie ein Stock Car (Rennwagen) herzurichten (daher die blauen Felgen auf dem neusten Bild, original Raddeckel sind aber vorhanden).Ein Satz mit den notwendigen Klebern grössenmässig für diesen Wagen angepasst ist vorhanden, z.B. bis zu einem Meter grosse Startnummern, Werbung, Beschriftung, grosse Edsel Logos, etc.Leider lebe ich in der Schweiz, ein Import hierher ist sehr aufwendig. 
Der Vorbesitzer hat bereits einiges gemacht:- Neue Bremsen und Bremszylinder, z.T. auch neue Leitungen- Elektronische Zündung, läuft daher sehr schön- Rost wurde gemacht- Einige Gummiteile und Dichtungen, sind z.T. noch nicht montiert
Fahrzeug stammt aus USA. Ich habe ihn gekauft von privat von der Person, die den Wagen importiert hat. Angeblich war der Wagen TüV bereit. 
Beim TüV (gemäss Experten erhält er das H- Kennzeichen) gab es dann aber eine lange Liste, sollte aber alles behoben sein.- Kein Km/H Tacho - ist gemacht- Defekte Scheibe Fahrertüre - ersetzt (allerdings hat die Seitenscheibe hinten auch noch einen Sprung). Bei der Vordertür wurden auch die Dichtungen ersetzt- Scheibenwischer geht nicht - Pneumatische Scheibenwischanlage welche nie richtig funktioniert ersetzt durch eine elektrische, jetzt gehts- Nicht zulässige Reifen - neue Reifen 2016 montiert- Undichte Stelle Kardanwelle - abgedichtet- Probleme mit dem Auspuff -  wurden korrigiert und streift nun nicht mehr an der Achse- Undichter Stossdämpfer - neue Stossdämpfer eingebaut- Elektrische Mängel, unzulässiges Abblendlicht, Bremslicht - wurde behoben, z.T. neu verkabelt- Ungleichmässig ziehende Feststellbremse - neues Kabel, neu eingestellt, sollte nun auch ok sein, allerdings noch keine Gelegenheit gehabt zu prüfen- Rückspiegel beschädigt - repariert
Lack aussen ist nicht sehr schön, insb. weil an den Schwellen auch geschweisst wurde und nur provisorisch lackiert. Motorraum sieht gut aus, auch Interieur. Sitze wurden vor ein paar Jahren in USA neu bezogen. Fotos sollten bis Sonntagabend folgenÜberführen auf eigener Achse sollte kein Problem sein. Ich haben den Wagen 2016 aus Karlsruhe nach Bayern gefahren. Seither aber nur auf dem Parkplatz. Stand aber die ganze Zeit in einer Garage.
Besichtigung absolut erwünscht, möglich am Wochenende vom 4. Juli (Samstag/Sonntag). Probefahrt möglich wenn Sie ein rotes Kennzeichen mitbringen.Privatverkauf: kein Nachverhandeln, kein Rücktritt, keine Garantie oder Gewährleistung.

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Alle Zustandsdefinitionen aufrufen– wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet Kraftstoff: Benzin
Getriebe: Manuelle Schaltung Anzahl der Türen: 2
Unfall-/Bastlerfahrzeug: Bastlerfahrzeug Besonderheiten: Oldtimer, US-Car
Kilometerstand: Nicht bekannt Marke: Ford
Leistung: 303 PS Modell: Edsel
Herstellungsland und -region: Vereinigte Staaten Antriebsart: Zweiradantrieb
Farbe: Weiß Typ: Ranger