Ihr neuer Ford Mustang ist seit Oktober 2017 in Deutschland unterwegs und wurde vorher in Nevada und California bewegt.
Ausgestattet mit dem originalen V8 Motor, der 4,7 Liter Hubraum hat und von Werk aus 225 PS und ein Drehmoment von 305 NM besitzt.
Die Kraft wird über das C4 Cruisomatic Automatik-Getriebe an die Hinterräder übertragen.
Das Interieur ist das beste, was es 1965 vom Werk aus gab, das Deluxe Pony Interieur. Ausgestattet mit tollen Holz-Applikationen und den immer wieder auftauchenden Pony-Emblemen in den Sitzbezügen. Außerdem ist es voll ausgestattet mit allen Extras, die es damals gab. Servolenkung, Bremskraftverstärker, Klimaanlage, Mittelkonsole und dem seltenen Rally-Pac (Drehzahlmesser und Uhr).
Das Ponycar ist in einer originalen Farbe aus dem Baujahr lackiert, welche dem Fastback einen sehr sportlichen Look verleiht. Das Chrome ringsum und sämtliche Anbauteile sind in Top-Zustand und glänzen um die Wette. Außerdem ist das GT Paket verbaut, welches sich durch die Nebelscheinwerfer und die doppelflutige Abgasanlage auszeichnet. Außerdem sind die Reifen und die schönen Styled Steel Felgen in sehr gutem Zustand.
Seit der Restauration ist das Fahrzeug zirka 1000 KM gelaufen.
Bekannt ist der Fastback von diversen Oldtimer Ausstellungen.
Möchten Sie sich ein besseres Bild vom Fahrzeug machen oder eine kleine Kostprobe vom typischen V8 Muscle Car Sound, dann klicken Sie hier für den Soundcheck ( here und eine Driving Scene ( here
Etwas älteres Driving and Walkaround Video:  here
Seitdem der Ford Mustang in Deutschland unterwegs ist wurden mehr als 15000 € investiert.
Des Weiteren wurden in den USA das Außenkleid und die Motor überholt. Der Paintjob ist ca. 3 Jahre alt und für amerikanische Verhältnisse sehr gut ausgeführt worden.
Das Fahrwerk und der Antriebsstrang wurden in Deutschland erneuert, sowie sämtliche TÜV relevanten Punkte.
Des Weiteren wurde das Fahrzeug für die europäische Benutzung vorbereitet, d.h. es wurden sämtliche Schwachstellen beseitigt und vorbeugend versiegelt, sodass man keine Bedenken haben muss, sollte man tatsächlich mal in einen Regenschauer kommen.
Das Fahrzeug ist in besserem Zustand, als man es von Ford damals erhalten hat.
Bei der Restaurierung wurde stets darauf geachtet Originale oder sehr gute Nachbauteile zu verwenden, wenn die Originalen Teile nicht mehr zum Aufwerten waren.
Somit kommen sowohl Perfektionisten, als auch originalitätsverliebte Fans auf ihre Kosten.
Wann wollen Sie Ihren Traum vom legendären Ford Mustang Fastback leben und sich wie Steve Mcqueen fühlen?
Jetzt oder nie?
Kontaktieren Sie mich gerne via Email bei Fragen: info@rent-a-weddingcar.deGerne lassen ich Ihnen Bilder von der Restauration zukommen. US Title, H-Zulassung, Wertgutachten (Marktwert von ca. 60000 €) usw. liegt alles vor. 
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.