Aufgrund der Aufgabe dieses Hobbies (eigentlich schon vor langer Zeit) bietet ihr hier auf meinen alten Pokaljäger, einen Mitsubishi Colt CA0 mit 1,6l Hubraum und 113PS. Die Erstzulassung war am 09.06.1993.
Der Wagen wurde vor gut 5 Jahren das letzte Mal bewegt. Davor war er auch nur noch auf dem einen oder anderen Treffen zu sehen. Daher hat der Wagen auch erst knapp 111.000km runter. Eigentlich wollte ich einen Teil der
Tuningteile für einen anderen Colt (CA0 Gti von 1992, siehe meine andere Auktion) verwenden, also aus 2 Autos 1 machen, aber da ich seit über 2 Jahren nicht dazu gekommen bin und auch zukünftig meine Zeit eher in das Haus
und andere Hobbies stecken werde, biete ich das Auto lieber an. Vom Herumstehen wird er ja auch nicht besser.
Die letzte TÜV- und AU-Untersuchung war im April 2010.
Ich verkaufe den Wagen AUSDRÜCKLICH als NICHT fahrbereites Bastlerfahrzeug bzw. Teilespender. Der Motor läuft nach dem Überbrücken der Batterie zwar (auch überraschend rund), aber nach der Standzeit würde ich den Motor
generell erstmal zumindest bei den wichtigsten Sachen überprüfen.
Folgenden Tuningteile sind verbaut bzw. sind Teil der Auktion:
Außen:
Lackierung in einem Orange-Gold-Effektlack, X-treme Orange hieß das damalsSchmidt Felgen 9x16 ET25, pulverbeschichtet in einer passenden Farbe zum Innenraum. Die Reifen sind natürlich schon deutlich zu alten (aktuell nicht auf dem Auto verbaut aber Teil der Auktion)MotorhaubenverlängerungAuspuffanlage Edelstahl ab KAT mit jeweils 1 Endrohr rechts+linksPeugeot Frontstoßstange mit der Originalstoßstange verbundenPeugeot Heckstoßstange mit der Originalstoßstange verbundenPakfeifer SeitenschwellerZender Dachspoiler (eigentlich für einen Golf gedacht)Tropfenspiegel (nicht verstellbar)Kofferraumschloss und Scheibenwischer am Heck gecleantSeitenblinker an den Kotflügeln gecleantDie Kotflügel sind gezogen, um die Reifen (in Verbindung mit einer Tieferlegung) abzudecken. Das Sportfahrwerk ist nicht mehr drinGetönte RückleuchtenGetönte Heck und Seitenscheiben hinten
Innenraum:
Schwarze Schrothgurte (nicht starr)König Sportsitze (Vollschale), mit Leder bezogen30er Raid Sportlenkrad mit Leder bezogenAlu-SchaltknaufAlu-PedaleTachoscheibe in OrangeCD-RadioArmaturenbrett, Dachhimmel, Mittelkonsole, A-B-C-Säulen und Türverkleidungen sind mit Leder bezogenDie Rückbank ist ausgebaut, eine Unterkonstruktion für einen Hifi-Ausbau ist vorhandenIn den Türen ist ne ganze Menge an Dämm-Matten verbaut, in Verbindung mit den GFK-Türverkleidungen und den beiden 16er Boxen pro Tür sind diese daher sehr schwer und kratzen über die SeitenschwellerHochtöne in der A-Säulen
Motorraum
Die Batterie wurde nach hinten verlegtOffener LuftfilterViele Teile verchromt, Motorraum gecleant, Sicherungskasten beispielsweise wurde versetztAlu-DomstrebeHaubendämpfer
Sonstige Sachen:
3 Lightning Audio Endstufen, 2 für die Bässe und 1 fürs Frontsystem2 Lightning Audio Subwoofer2 Power Caps1 BildschirmSicherungsverteiler und auch diverse im Auto verbaute Kabel2 Originale Heckstoßstangen2 originale FrontstoßstangenDiverse Kleinteile und Schrauben, zum Beispiel Blinker
Nun zu den mir bekannten Mängeln:
Die Heckstoßstange hat mehrere Risse, da dieses GFK-Monster recht tief ist und beim Aufsetzen gibt da schnell was nach.Aufgrund der gezogenen Kotflügel ist hinten kaum noch Material da zum Befestigen der Heckstoßstange, ich musste mir da öfter mal mit Lochblech helfenDie Seitenschweller (nicht die von Pakfeifer, sondern das Blech) geben schon sehr gut nach, wenn man den Wagen hochbocken will. Da könnten also aufwändigere Schweißarbeiten auf einen warten.Die GFK-Seitenschweller sind zerkratzt, da die Türen aufgrund des Gewichts drüber schleifenIn der Kofferraumwanne hat eine hochbegabte Tuningfirma anstelle von Dämmmatten Dachlack verwendet, der auch nach über 10 Jahren immer noch nicht so trocken ist, dass man sich nicht versaut beim Verkabeln der AnlageEs gibt Lackunterschiede bei einigen nachlackierten Teilen wie der Frontstoßstange und den Kotflügeln. Hier hatte wohl jemand graue Grundierung statt weißen Vorlack genommen...Das Leder hat auch hier und da Abnutzungserscheinungen, das Auto wurde früher ja tatsächlich noch gefahren und ist nicht auf nem Hänger zum Treffen gebracht wordenIm Motorraum sind auch ein paar gespachtelte Bereiche gerissen - Grund siehe einen Punkt davor
Besichtigungen sind NACH ABSPRACHE Abends und am Wochenende auch tagsüber möglich. Ich lasse die Auktion extra 10 Tage laufen, damit vor Auktionsende ein volles Wochenende zur Besichtigung dazwischen liegt.
Es gilt gekauft wie gesehen, Nachverhandlungen sind nicht möglich. Der Wagen (und auch die sontigen Teile wie Stoßstangen und co.) sollte innerhalb von 14 Tagen bezahlt und innerhalb von einem Monat abgeholt werden.
Nehmt auf jeden Fall die Möglichkeit der Besichtigung wahr, damit ihr im Nachhinein nicht enttäuscht seid. Fotos können nicht alles zeigen!
Ich verschweige nichts bewusst und möchte nur, dass der Wagen in bessere Hände und vielleicht auch wieder auf die Straße kommt!
Viel Spaß beim Bieten! ;-)

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Marke: Mitsubishi
Kilometerstand: 111000 Modell: Colt CA0
Leistung: 113 Farbe: Orange
Kraftstoff: Benzin Besonderheiten: Tuning-/ Szenefahrzeug, Unfall-/Bastlerwagen
Getriebe: Manuelle Schaltung Datum der Erstzulassung: 09.06.1993
Unfall-/Bastlerfahrzeug: Bastlerfahrzeug