Ich biete einen Hyundai XG 30, V6. Ausstattung wie Grandeur (außer Holzlenkrad). Alles in hellem Leder, elektr. Memorysitz Fahrerseite, el. Beifahrersitz, Tempomat, Klimaautomatik. Ist ein Benziner mit 188 PS. 
(Ist ein bisschen was dran zu tun. Motorelektronik - hier: Kontaktprobleme)
(Damals, vor nem 3/4tel Jahr - Jahr hatte es beim Fehlerauslesen Luftmengenmesser angezeigt. Ich habe billige (3 x) gekauft, aus dem Internet. Vielleicht ist das schon die Ursache. Hab halt keine Ahnung.) 
 Ich selbst habe schon ganzen Rost entfernen und lackieren lassen, an hinteren Radläufen und Kofferaumdeckel. Sieht da wieder aus wie neu. Leider ist mir, als ich in der Stadt parkte, (vermutlich) ein Radfahrer auf den rechten Kotflügel gedongt und hat ne Delle hinterlassen. 
Fahrzeug hat vor einem Jahr nagelneue Allwetterreifen von Michelin (CrossClimate) drauf bekommen. Sie sind noch so gut wie neu. Die besten seiner Klasse. Absolute Spitzenhaftung in allen Wetterbereichen. 
Außerdem habe ich vor ein paar Monaten vorne neue Bremsscheiben und den linken Bremssattel erneuern lassen. Ebenfalls musste auch der Türgriff auf der Fahrerseite erneuert werden. (Außerdem liegt auch ein neuer Türschließzylinder mit extra angepasstem Schlüssel bei, den ich doch nicht brauchte - Kaufpreis bei Hyundai: 130.- €)
Fahrzeug wird nicht mehr lange angemeldet sein. Also, wenn sie PRobefahren möchten, dann recht bald, ansonsten rote Nr. mitbringen.
Fahrzeug wird ausdrücklich als Bastlerfahrzeug verkauft ! Keine Garantie, KEINE Rücknahme !
Das Auto muss nach dem Kauf innerhalb von 7 Tage abgeholt und bar bezahlt werden.
Natürlich wird der Wagen abgemeldet übergeben.
Bitte verschonen sie mich mit unverschämten Angeboten wie: Ich nehme das Auto für 300€
Wichtiger Hinweis: Irrtümer und Änderungen bezüglich der Beschreibung / Abbildungen vorbehalten. Der Artikel wird so wie er ist von Privat verkauft. Seit dem 01.01.2002 haftet ein Verkäufer grundsätzlich zwei Jahre lang bei Neuwaren und ein Jahr lang bei Gebrauchtwaren für Sachmängel. Als Privatmann kann man im Rahmen der Vertragsfreiheit seine Gewährleistungspflicht ausschließen und haftet dann nicht mehr gemäß § 437 BGB (§ 444 BGB). 
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von jeglicher Gewährleistung, Produkt- oder Sachmängelhaftung und schließe diese für meinen Verkauf im Zusammenhang mit Ebay aus. Das Rückgaberecht nach Fernabsatzgesetz wird ebenso ausdrücklich ausgeschlossen. Wer sich damit nicht einverstanden erklärt, soll bitte nicht bieten.