ECHTE RARITÄT Garagenfund: JAGUAR MK I bzw. 2.4 Litre, wie er offiziell hieß
4 Gang Schalter mit Overdrive, rundum Trommelbremsen mit Bremskraftverstärker, keine Servo.
Baujahr: 1959, mit erstem neuseeländischen Brief, alle Eigentümer und alle Meilenstände bei jedem Besitzerwechsel eingetragen. 
Lief lt. Brief immer in der Region Christchurch. Durch das gemäßigte Klima wohl nie Streusalz gesehen. Wagen hat ca. 170 tmls gelaufen, Motor dreht und hat Kompression, was man so fühlen kann. Ist Anfang der Neunziger als Umzugsgut von Neuseeland nach Deutschland mitgenommen worden, wurde hier noch ein paar mal gefahren und dann weggestellt. Die Bescheinigung vom Deutschen Zoll ist ebenfalls im Original dabei (ansonsten wird es schwer mit der Wiederzulassung). Fahrzeug ist komplett bis auf Teile des Bordwerkzeugs (auch die hintere Stoßstange ist da).
Sitze sind in Neuseeland schonmal neu bezogen worden.
Er ist nun lange nicht mehr gelaufen und ist nur rollbereit, Handbremse geht. Daher ausdrücklich nicht fahrbereit. Fahrzeug ist ein Baslerfahrzeug und braucht eine Restaurierung. Schweißarbeiten sind sehr überschaubar.
Ich empfehle dringend vor Gebotsabgabe eine Besichtigung zu machen. Standort ist 35781 Weilburg. Steht trocken und stand auch die letzten 30 Jahre trocken... 
Für Rückfragen bin ich unter +49 (0)151 6146 9036 
erreichbar. Weitere Bilder auf Anfrage.
 
Viel Spaß beim Bieten…
 
Der Wagen wird ausdrücklich als Bastlerfahrzeug verkauft. Dies ist ein Privatverkauf ohne jegliche Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme. Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen zustehende Sachmängelhaftung (auch Garantie oder Gewährleistung genannt) völlig zu verzichten. Der Bieter akzeptiert außerdem mit seinem Gebot, dass es sich bei dem Angebot um eine Versteigerung im Sinne des § 3 Abs. 5 des Fernabsatzgesetzes handelt. Dies bedeutet für den Höchstbietenden auch, daß gemäß dieses Fernabsatzgesetzes kein Widerruf besteht.

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Verkäufernotizen: