JDM Simpa mit Benzinmotor 163ccm Honda mit 4 KW und fährt jeden Berg hoch,wurde zugelassen vor dem 30.6.1999 und somit 2 Sitzer mit Bestandsschutz mit 4 Takt Benzinmotor mit der sehr seltenen Zulassung als Krankenfahrstuhl 25 KM oder 10 KM,Sonderkraftfahrzeug Krankenfahrstuhl führerscheinfrei mit Betriebserlaubnis 25 KM oder 10 KM möglich, Krankenfahrstuhl ohne TÜV (nicht notwendig), ohne Zulassung (nicht notwendig), ohne Führerschein zu fahren von jedem ab 16 Jahre ohne Ansehen der Person,hat Bestandsschutz als Fahrzeug mit Verbrennungsmotor da unter 300 KG Leergewicht und Erstzulassung vor 2002 bzw 1999,danach nur noch Elektro mit einer Spurweite von maximal 1.100mm.Nur Versicherungskennzeichen (Mofakennzeichen) erforderlich, Anlieferung ist überallhin möglich gegen geringen Aufpreis und bei Rückfragen Tel.0172-1744416 Standort ist bei Bremen , bringen Ihnen das Fahrzeug aber überall hin und im Umkreis von 100 KM um Bremen frei.Hier handelt es sich um ein gepflegtes Exemplar und es funktioniert alles,einfach einsteigen und losfahren und hat einen Honda Motor als Antrieb mit Variomatic,auch bekannt von den Aufsitz-Rasenmähern,nur vorwärts oder rückwärts,Nach 2002 wurden führerscheinfrei nur noch Elektrofahrzeuge zugelassen und keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zugelassen und dürfen ebenfalls heute noch gefahren werden mit einem Maximalgewicht von 300 KG als Eintrag in der Betriebserlaubnis und danach ab 2002 nur noch Elektrofahrzeuge.Krankenfahrstuhl führerscheinfrei mit 300 KG Leergewicht und Zulassung vor 2002 und damit hat das Fahrzeug Bestandsschutz und darf von jedem gefahren werden ohne Ansehen der Person,egal ob mit oder ohne Mofaprüfbescheinigung oder vor 1965 oder sonst was für ein Unfug ,egal ob gebrechlich oder nicht ,die Mofaprüfbescheinigung ist ganz was Anderes und hat mit einem Krankenfahrstuhl absolut gar nichts zu tun,deswegen steht ja Mofa und nicht Krankenfahrstuhl und gilt nur für einspurige Fahrzeuge,ein Krankenfahrstuhl ist aber mehrspurig und braucht niemals irgendeine Fahrfähigkeitsbescheinigung,auch heute können die Elektrorollis ohne alles gefahren werden,sind auch Krankenfahrstühle seit eh und je ,wie seit 100 Jahren,nur ab 2002 wurden die motorbetriebenen Krankenfahrstühle nicht mehr zugelassen und nur vor 2002 zugelassene mit einem Gesamtgewicht von 300 KG maximal haben Bestandsschutz und dürfen weiter ohne alles gefahren werden,wie ein mehrspuriger Elektrokrankenfahrstuhl.führerscheinfrei 25 KM 10 KM auf Wunsch,hat Bestandsschutz Neupreis war DM 25.000.- nur Versicherungskennzeichen (Mofakennzeichen) erforderlich, keine TÜV - Untersuchungen,Zustand fahrbereit, Anlieferung ist überallhin möglich gegen geringen Aufpreis und bei Rückfragen Tel.0172-1744416, bringen kann ich Ihnen das Fahrzeug aber überall hin und Anlieferung im Umkreis von 100 KM um Bremen frei, läuft problemlos,Automatik vor oder rückwärts,Nur zugelassen wurden Fahrzeuge vor 2002 und dürfen deshalb heute noch gefahren werden mit einem Maximalgewicht von 300 KG als Eintrag in der Betriebserlaubnis und danach ab 2002 nur noch ElektrofahrzeugeDer Klarlack geht ab und ansonsten aber innen sauber , der Klarlack geht ab aber erst 19.000 KM laut Tacho, das Fahrzeug ist unverbastelt

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Alle Zustandsdefinitionen aufrufen– wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet Kilometerstand: 19000