Verkaufe meinen gut gepflegten MINI wegen Neuanschaffung.
ABSBordcomputerCD-SpielerElektr. FensterheberElektr. SeitenspiegelElektr. WegfahrsperreESPIsofixLeichtmetallfelgenMP3-SchnittstelleMultifunktionslenkradNebelscheinwerferNichtraucher-FahrzeugServolenkungSportfahrwerkSportsitzeStart/Stopp-AutomatikTraktionskontrolleTuner/RadioZentralverriegelungSommerräder Bridge SpokeWinterräder (wie abgebildet)
Erweiterte DekorumfängeArmauflage vornAmbientebeleuchtungLichtpaketChrom InterieurChrom ExterieuerVerchromte SpiegelkappenBlinkleuchten weißSportfahrwerksfedern H&RAbgedunkelte Scheiben hintenHeckspoiler
AblagenpaketVelours FußmattenAusstattungspaket Pepper
•Kupplung neu
•Wasserpumpe neu
•Vanos Magnetventile neu
Für die Start-/Stopp-Automatik muss der Leerlaufsensor gewechselt werden.
ES HANDELT SICH UM EINE PRIVATAUKTION IN SINNE § 156 BGB DIES BEDEUTET DASS DER HÖCHSTBIETENDE NACH ENDE DER AUKTION GEM. § 312 D ART 5 BGB KEIN RÜCKGABERECHT GENIESST - ALS PRIVATVERKÄUFER ÜBERNEHME ICH KEINE GEWÄHRLEISTUNG NACH EU-RECHT - MIT ABGABE EINES GEBOTES ERKLÄREN SIE SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN AUF DIE IHNEN GESETZLICHE ZUSTEHENDE GARANTIE / GEWÄHRLEISTUNG ZU VERZICHTEN - ES BESTEHT KEIN RÜCKTRITTS ODER RÜCKGABERECHT - MIT ABGABE DES GEBOTES ERKLÄREN SIE IHR EINVERSTÄNDNIS
Hinweis an Spaßbieter: Sollte trotz Höchstgebot der Artikel nicht innerhalb von [..z.B. 7..] Tagen nach Auktionsende bezahlt und abgenommen werden, behalte ich es mir ausdrücklich vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und anstatt Abnahme und Zahlung des Kaufpreises einen pauschalen Schadensersatz einzufordern, den ich nach billigem Ermessen maximal auf 30 % Ihres Schlussgebots festsetzen werde und deren Höhe dann im Streitfall vom zuständigen Gericht zu überprüfen ist. Ihnen steht es natürlich frei, nachzuweisen dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist. Bieten Sie nicht, wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind. Durch die Abgabe Ihres Gebotes erklären Sie, dass es sich hierbei um eine Vereinbarung und nicht um eine AGB handelt. Sollte sich ein Teil dieser Bestimmungen als unzulässig herausstellen, so bleiben die übrigen Regelungen dennoch wirksam.