Maserati 4200 Coupe Cambiocorsa
Der Wagen hat durch ein fehlerhaftes Abladen von einem Autotransporter einen Heckschaden
erlitten  . Er befand sich auf der Plattform des Transporters und ist dann ca. 7 Meter eigenstaendig
weggerollt und gegen ein Garagentor geprallt .
Durch den Aufprall ist der Heckbereich eingedrueckt  , die Heckklappe laesst sich nicht mehr
schliessen , im Innenbereich des Kofferraumes  , da wo die Plastikwanne ist , ist die Karosse verzogen .
Der Wagen stand waehrend der gerichtlichen Auseinandersetzung 4 Jahre in einer klimatisierten Halle . Nach Inbetriebnahme am 08.Maerz dieses Jahres wurde zudem ein Wasserverlust im vorderen Bereich festgestellt , zudem funktionieren beide elektrischen Fensterheber nicht mehr .
Verkauft wird das Fahrzeug als Bastlerobjekt  ohne Fahrzeugpapiere  - mit Eigentumsnachweis und Kopie des Fahrzeugbriefes .
Motor ist sehr laufruhig und durchzugsstark , voller Oeldruck , keinerlei Thermikprobleme , Getriebe schaltet alle Gaenge einwandfrei  .
Alle elektrischen Komponenten funktionieren einwandfrei ( ausnahme Fensterheber ) .
Die Innenausstattung befindet sich in einem sehr gut erhaltenem Zustand . Keine Beschaedigungen an den Sitzen  , das Armaturenbrett hat keinerlei Risse oder Loecher von Anbauten . Der Innenbereich ist unbeschaedigt , ebenso alle Tuerpappen .
An einigen Plastikteilen hat sich der Weichmacher abgeloest  .
 
Der Wagen ist bedingt Fahrbereit  , da momentan ein Kuehlwasserverlust besteht und sich die Heckklappe nicht schliessen laesst .
Fuer eine Zulassung in Deutschland fallen keinerlei Zoll oder sonstige Gebuehren an , lediglich eine Tuev Abnahme ist erforderlich . 
 
 
Transport mit Spedition  ( Deutschland 650 .- euro ) kann ebenfalls organisiert werden .
Bei Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf Garantieansprüche zu verzichten. Der Verkauf erfolgt von Privat unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Artikelbeschreibung und Verwendungsübersicht erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, Irrtum vorbehalten! Geschützte Marken- und Warenzeichen werden anerkannt.Nimmt der Käufer den Kaufgegenstand nicht ab und / oder zahlt er den Kaufpreis nicht, so kann der Verkäufer statt der Erfüllung die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 20% des Auktionspreises ( Kaufpreises ) geltend machen. ( § 340 Abs. 1 BGB ). Die Geltendmachung eines weiteren Schadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen.