Angeboten wird ein gebrauchter Mazda MX 5 mit Motorschaden. Laut Werkstatt ist der Zahnriehmen gerissen und der Zylinderkopf dadurch beschädigt. Der Wagen ist bis Ende Mai mehr als vier Jahre lang bei mir einwandfrei gelaufen und erst wegen des Motorschadens nicht mehr benutzt worden. Lediglich der Inhaber der Werkstatt, in der das Fahrzeug jetzt steht, hat noch eine Runde mit dem Wagen gedreht. Allerdings geht das Fahrzeug im Leerlauf schnell aus.
Der Mazda verfügt über gut erhaltene Borbet-Felgen sowie ein tadelloses Faltdach ohne Schäden. Die schwarze Ledersitzgarnitur ist ebenfalls ohne Schäden. Der Wagen ließ sich bis zum Schluss sehr gut ein- und auskuppeln und schalten. Da er tüv-fällig ist und ich nichts mehr investieren möchte, gebe ich den Wagen ausdrücklich als Bastlerfahrzeug ab.
Laut Werkstatt hat das Fahrzeug eine ganze Reihe von Mängeln, die vor einer Wiederinbetriebnahme behoben werden müssten: Bremsen, Bremsleitungen und Reifen sollten erneuert werden. Am Unterboden sind Schweißarbeiten erforderlich. Der Zahnriehmen und der Zylinderkopf müssen ausgetauscht werden. Altersentsprechend gibt es im Bereich der Schweller Roststellen.
Bei Interesse und vor Abgabe eines Gebotes, bitte ich ausdrücklich um Besichtigung des Wagens, der in Mülheim an der Ruhr (PLZ 45479) in einer Autowerkstatt steht. Sollte es Fragen geben, so bitte ich um Meldung. Ich bin kein Autoexperte und müsste im Zweifel selbst in der Werkstatt nachfragen, wenn es Unklarheiten gibt.
Der Wagen wird aufgrund seines Zustandes ausdrücklich nur als Teileträger/Bastlerfahrzeug verkauft. Da es sich um einen privaten Verkauf handelt, gibt es weder eine Garantie noch eine Rücknahme nach der Ersteigerung. Wer also mit den Bedingungen nicht einverstanden ist oder sich den Wagen vorher nicht ansehen kann, möge bitte nicht bieten. Der Wagen sollte bei Abholung auf einen Transporter aufgeladen werden. Ein Versand des Fahrzeugs wird ausdrücklich nicht angeboten!