Biete hier meinen Mercedes W123 zum Verkauf an. Der Wagen fährt lenkt und bremst, ich bin dieses Wochenende noch 400km gefahren. Er steht auf guten Winterreifen. Tüv ist bis 7/2020 gültig, der Wagen hat H-Zulassung und es liegen zulassungsbescheinigung 1 und 2 sowie der Tüv-bericht vor. Der Wagen hat ein mauelles 4-gang Getriebe, Elektrischen Außenspiegel rechts und ein Stahlschiebedach und eine Anhängerkupplung. In diesem Jahr wurden der Anlasser, Wasserkühler, die Zündkerzen sowie die Zündkabel ersetzt. Natürlich hat der Wagen auch Mängel die ich nachfolgend aufliste. Diese Liste enthält die mir bekannten Mängel, erhebt aber keinen Anspuch auf Vollständigkeit. - Der Wagen hat rundherum Gebrauchsspuren Dellen, kratzer Rostansätze. Weiterhin wurden viele teile neu lackiert, das rechte hintere Seitenteil, die Motorhaube und der untere Teil der Tür vorne links nur in mäßiger bis schlechter Qualität. Genaueres ist den Bildern zu entnehmen -Steinschlag rechts in der Frontscheibe, minimal milchig entlang der A-säulen -Amaturenbrett oben und am Zündschloss rissig -Leiste Handschuhfachdeckel fehlt und Verrrieglung muss man vor dem schließen manuell zurücksetzen -Motor: Der Motor verbraucht Öl, besonders wenn er warm ist gibt es beim anfahren schon mal ein kleines Wölkchen. Ich vermute das es sich je nach Fahrweise zwischen 1 und 1.5l auf 1000km bewegt, dafür aber keine Garantie! Weiterhin muss man beim Kaltstart 1-2 sekunden auf dem Gas bleiben bevor er den Leerlauf hält. Wenn er warm ist läuft er manchmal mehere sekunden nach wenn man ihn abstellt. beim anfahren,bzw. beim einkuppeln rattert/klackert es von vorn, mal mehr mal weniger. Auf den ersten paar Metern nimmt der Motor gelegtlich nur langsam das gas an und allgemein kommt mir der wagen recht schwerfällig vor, bis er mal auf 150 lt. tacho ist. Mehr habe ich nie probiert. -Der rechte Kotflügel scheint eine Reproduktion zu sein, die motorhaube hatte mal eine andere farbe. Weiterhin stimmen die Spaltmaße im vorderen Bereich nicht, sodass ich davon ausgehe das der wagen einen Unfall hatte vor meiner Zeit. -die Zentralverriegelung funtioniert nicht, bzw. schließt manche türen dauerhaft und entriegelt beizeiten unaufgefordert die Beifahrertür -Das Schiebedach muss zum verriegeln hinten hochgedrückt werden -die kilometerleistung ist abgelesen und daher nicht nachweisbar. Ich habe viele detail-bilder in einer Gallerie hochgeladen, einfach den Link kopieren und in einem neuen fenster öffnen. Sollte das nicht funtionieren schickt mir bitte eine Nachricht! Der Mercedes ist noch bis zum Auktionsende zugelassen und kann sehr gerne besichtigt und Probe gefahren werden. Der Wagen steht ab Mittwoch dem 22.08.2018 zur Abholung bereit und sollte innerhalb von 2 Wochen abgeholt werden. Das Fahrzeug wird abgemeldet und ohne Kennzeichen übergeben, gegen Vollständige vorherige Überweisung des Kaufpreises und 5€ schicke ich gern die Papiere per Post. Ich verkaufe das Fahrzeug als Bastlerfahrzeug. Ich verkaufe das Fahrzeug von Privat, unter Auschluss von Garantie und Gewährleistung. Ebenso wird das Fahrzeug unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. Aufgrund der oben genannten Punkte Verkaufe ich den Wagen weiterhin als Unfallfahrzeug und mit Motorschaden! Dies wird in einem Seperaten Kaufvertrag festgehalten.

Artikelmerkmale

Artikelzustand: Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Marke: Mercedes-Benz
Kilometerstand: 202000 Modell: W123
HU: 07.2020 Typ: Limousine
Kraftstoff: Benzin Farbe: Blau
Getriebe: Manuelle Schaltung Besonderheiten: Oldtimer
Unfall-/Bastlerfahrzeug: Bastlerfahrzeug Datum der Erstzulassung: 18.03.1983