Ich biete hier im Auftrag einen schnuckeligen Renault Twingo in schwarz,Erstzulassung 22.06.1998, G-Kat, 43 KW, 1195 cmm
Der Wagen gehörte meiner verstorbenen Ziehmutter. Sie liebte diesen Wagen. Er stand immer in einer trockenen Garage. Alle Wartungsarbeiten wurden durch einen befreundeten Schrauber, zu dem sie großes Vertrauen hatte, durchgeführt, Zahnriemen wurde vor ca. 35.000 Km erneuert.
 Der Twingo läuft super, Reifen gut. Tolles Anfängerauto mit variablem Kofferraum.
TÜV ist im Juni abgelaufen - sollte aber kein großes Problem sein. Stand viel in der Garage.
Das Fahrzeug ist fahrbereit und kann auf eigener Achse (rote Nummer mitbringen / Fzg. ist abgemeldet) gefahren werden. Lack am Schweller (Bild 4) durch einsteigen abgenutzt.
Ja, er wurde geliebt.
Viel Spaß und viel Glück...
Das Fahrzeug steht in 49593 Bersenbrück/bei Osnabrück.
Ich verkaufe das Fahrzeug für die Familie. PrivatverkaufBitte vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.
Wichtige rechtliche Hinweise:
Dies ist eine Versteigerung im Sinne § 156 BGB. Dies bedeutet, dass der Höchstbietende nach § 312d Artikel 4 Absatz 5 BGB kein Rücktrittsrecht genießt. Jeder Bieter erkennt diese Klausel mit Gebotsabgabe an. Mit der Abgabe eines Gebotes gelten alle Mängel als akzeptiert. Bitte stellen Sie alle Fragen vor Abgabe eines Gebotes. Eine Rücknahme, Wandlung oder Preisminderung ist ausgeschlossen. Nach Abgabe des Gebotes erklären Sie sich einverstanden und akzeptieren, dass es sich bei dem Angebot um eine Versteigerung im Sinne § 3 Abs. 5 des Fernabsatzgesetzes handelt. Dies bedeutet für den Höchstbietenden, dass er kein Widerrufsrecht gemäß dem Fernabsatzgesetz genießt. Der Artikel wird so wie er ist verkauft, was bedeutet: Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass durch den Privatverkauf keine Garantie gewährt wird und Sie auf jegliche Gewährleistung verzichten. D.h. der Artikel wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Bieten Sie nicht, wenn Sie mit diesen Regeln nicht einverstanden sind. Ebenso kann der Kaufpreis nachträglich nicht mehr verhandelt werden. Irrtümer vorbehalten!
Bei Spaßbieter werde ich 20% des ersteigerten Kaufpreises gerichtlich geltend machen. Der Artikel ist binnen einer Kalenderwoche abzuholen und in Bar oder per Vorabüberweisung zu bezahlen. Dies ist ein juristischer Hinweis, ausdrücklich keine AGB.