Ihr Bietet auf einen VOLVO Xc90 D5 Momentum mit Leder und Ahk.
Der VOLVO ist jetzt bei TÜV vorgestellt worden und Durchgefallen. Bemängelt wurde vom TÜV :
- die Feststellbremse
- Spurstange li und re innen Gelenk ausgeschlagen
- Querlenker 1. Achse li und re Gummilagerung
- die Reifen wurden zwar nicht Bemängelt, aber es wurde darauf Hingewiesen, das sie nur noch diesen Sommer halten und dann erneuert werden müssen
13 Jahre haben auch bei dem VOLVO Spuren hinter lassen.
- Kratzer re hintere Tür und am Tankdeckel
- zwei kleine Beulen an Stoßstange und Heckklappe
- Verkleidung Fahresitz gebrochen
- Leder der Vordersitze rissig, aber nicht Durchgerissen
- B- Säule Verkleidung abgescharbt durch den Sicherheitsgurt
- auch im Innenraum sind natürlich Gebrauchsspuren zu sehen
- AHK rostig
- Stoßstange vorne, kleines Luftleitbelech defekt
Natürlich gibt es auch Positive Sachen an dem Volvo, wie zum Beipiel die Ausstattung. Ich konnte oben nicht alles angeben, deshalb schreibe ich hier noch ein bisschen dazu.
- Getönnte Scheiben  - einen Satz Winterreifen auf Alu  - Telefonsystem - Dynamische Fahrwerksregelung  - Alu Dekor  - Gepäckabdeckung  - Heckspoiler 
und noch einige Sachen mehr die man aber im Internet genauer nach lesen kann.
So ich denke ich habe das meiste erwehnt.
Ich habe alle Angaben nach besten Wissen und Gewissen gemacht.
Der VOLVO muss abgeholt werden!  
Der VOLVO wird zum Verkauf abgemeldet, habe schlechter Erfahrung gemacht. Also Trailer oder Überführungkennzeichen mit bringen!
Der VOLVO wird noch gefahren, also werden da noch ein paar KM drauf kommen.
Der VOLVO muss Barbezahlt werden, es gibt kein Nachverhandeln.
 
Ich akzeptiere kein PayPal!
 
Ebay übernehme natürlich ich, Versand der Käufer. Fragen beantworte ich gerne, schickt einfach eine Mail.  
Und jetzt viel Spaß beim Bieten. Ich bin privater Anbieter und auf Grund der neuen Rechtslage, nach der auch Privatpersonen beim Verkauf zur Übernahme einer zweijährigen Gewährleistung verpflichtet sind und soweit die nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, sehe ich mich jedoch sicherheitshalber gezwungen die folgende Ausschlusserklärung anzufügen, die jeder Bieter durch die Abgabe seines Gebote anerkennt, bieten Sie also nicht, wenn Sie nicht mit folgender Vereinbarung einverstanden sind. Der / die zur Versteigerung stehende/n Artikel wird/ werden unter Ausschluss  jeglicher Gewährleistung und Haftung durch den Anbieter verkauft. Danke.