Versteigere einen BMW 528i mit echten 113000 Km und sehr guter Ausstattung und Substanz zum Oldtimer.Kein Rost an Schweller und Radläufen und das Getriebe schaltet butterweich in Kombination mit dem laufruhigen Sechszylinder Motor.Das Fahrzeug ist 8 fach mit original Alus bestückt.
Mir bekannte Mängel was im Anbetracht des Alters (23 Jahre) Kleinkram ist.
1) Typischer E39 Tacho Pixelfehler ( kann aber in Eigenregie vom Käufer repariert werden, da es Firmen gibt die für ca 120 Euro das Tacho Pixelfeld instandsetzen können). Mich hat es nie gestört, da die wichtigsten Funktionen da sind.2) Typisches E39 Bremsenzittern zwischen 60-100 Km/h bei leichtem runterbremsen.3) Linkes Domlager klopft sporadisch bei Fahrbahnunebenheiten aber seltsamerweise nicht immer.
4) Frontscheibe (Steinschlag im oberen linken Bereich) wurde aber vom Tüv nie beanstandet, da er außerhalb des Sichtbereiches liegt
5) Ersatzradfelge hat einen starken Bordsteinschaden.( Liegt aber eh nur im Kofferraum rum)
6) A-Säule vorne rechts hat einen Dallen ( siehe Bild)
7) An den Türkanten vorne links hinten und Türe links vorne Bereich Zierleisten eine Kontaktroststelle da die Türen sich mal berührt haben und den Lack beschädigt haben (aber kein Unfall) Waren wohl mal schlecht eingestellt. Die hintere rechte Seitenwand,sowie beide Türen rechts wurden mal einlackiert (laut Lackschichtenmeßgerät).(Türen und Seitenwand sind noch original und frei von Spachtel daher vermute ich war die Seite mal verkratzt).
Die Lager der Hinterachse sowie beide Scheinwerfer sowie die Spurstangenköpfe wurden beim letzen Tüv ersetzt. Bremsen sind auch noch in Ordnung.
Das Fahrzeug ist ursprünglich aus dritter Hand, wobei man sagen muss dass das Auto von dem verstorbenen Mann auf die Ehefrau ( älteres Ehepaar) umgeschrieben wurde. Also sogar 2 Hand wenn man es so sieht.
Er hat noch Sommerräder mit denselben Alufelgen wie die Winterfelgen, aber da sind die Reifen ersetzungswürdig wenn man kein Extremschwabe ist. Die Winterreifen wurden erst diesen Winter neu aufgezogen.
Verkaufe das Auto nur, da ich einfach keinen Platz mehr zuhause habe, da ich mehrere Fahrzeuge habe. Das Fahrzeug ist am 16.01.19 angemeldet worden. Es ist fahrbereit und kann mit Überführungskennzeichen oder anderfalls mit Anhänger abgeholt werden.
Rücknahme und Gewährleistung wird ausgeschlossen da es sich um einen Privatverkauf handelt. Besichtigung und Probefahrt wird gewünscht vor Abgabe eines Gebotes.
Bitte keine Spassbieter! Die Abgabe eines Gebotes ist verbindlich und wer Gebote abgibt ohne Probefahrt und Besichtigung ist selbst verantwortlich dafür. Nachverhandlungen werden nicht akzeptiert.